Menü

Retreat

Veränderungen meistern
Zu sich kommen. In sich gehen. Bei sich bleiben.

In den Retreats verbinden wir die anmutigen TriYoga-Flows mit Atem- und Wahrnehmungsübungen. Erlebe wie sich durch rhythmische Atmung und gleichmäßige Bewegung Räume eröffnen und  Potenziale entfalten.

Erfahre viel Wissenswertes zu Aufbau und Funktionsweise des Körpers. Er ist ein wahres Meisterwerk der Selbstorganisation und zeigt uns auf einzigartige Weise wie Organisation, Führung und Veränderung im Zusammenspiel funktionieren.

Erkenne in einer Gruppe von max. 10 Personen Deine Führungs- und Veränderungsfähigkeiten auf ganz neue Weise.

 

Sie finden jeweils
Freitags von 18 – 21 Uhr
Samstag 10 – 17 Uhr
Sonntag 10 – 13 Uhr statt.

1. Retreat

Den Rücken stärken und standhaft sein
17.-19.01.2020

Rücken stärken & standhaft sein

Veränderungen aller Art erfordern einen stabilen und flexiblen Rücken. Die Wirbelsäule ist unser verbindlichstes Organ, die das Oben (Kopf) mit dem Unten (Becken) vereinigt …
Mehr erfahren ...

2. Retreat

Mit anderen auf vertrautem Fuße stehen
21.-23.02.2020

Mit anderen auf vertrautem Fuße stehen

Gleichgewicht und Vertrauen sind die Basis für gute Menschenführung. Wir widmen uns Füßen, Beinen und Becken damit wir gut vorwärts und ankommen.
Mehr erfahren ...

3. Retreat

Sich auf das Wesentliche konzentrieren
27.-29.03.2020

Konzentration auf das Wesentliche

Unsere Welt ist voller Möglichkeiten. Die richtige Entscheidung zu treffen, ist leichter gesagt als getan. Manchmal hilft dabei ein gutes Bauchgefühl…
Mehr erfahren ...

4. Retreat

Mit dem Herzen bei der Sache sein
08.-10.05.2020

Mit dem Herzen bei der Sache sein

Wenn das Herz im richtigen Rhythmus schlägt, erleben wir Freude, Harmonie und Glück. Das Herz kann bei Veränderungen aber auch zu schnell, zu schwach oder gänzlich aus dem Takt sein …
Mehr erfahren ...

5. Retreat

Seiner Sache den eigenen Ausdruck verleihen
12.-14.06.2020

Seiner Sache den eigenen Ausdruck verleihen

Mit Gesten und Worten teilen wir uns mit. Die Stimme gibt Auskunft über unserer Befinden, denn unser Atem verbindet alle Ebenen unseres Seins…
Mehr erfahren ...

6. Retreat

Seiner Intuition folgen
28.-30.08.2020

Seiner Intuition folgen

Manchmal fehlt uns die Orientierung. Unsere innere Stimme kann uns helfen, den Blick in die richtige Richtung zu lenken. Wir müssen nur genau hinhören…
Mehr erfahren ...

7. Retreat

Sich selbst treu bleiben
25.-27.09.2020

Sich selbst treu bleiben.

Die Angst vor Veränderungen sitzt uns manchmal sprichwörtlich im Nacken. Wir erforschen, wie sich Ängste im Köper manifestieren, wie wir sie erkennen und lösen können, um ganz bei uns selbst zu bleiben ...
Mehr erfahren ...

Vom WorkFlow zum YogaFlow

Alles was wir fühlen, denken und tun, manifestiert sich auf die eine oder andere Art in unserem Körper. Wenn wir Körper und Geist durch den Atem verbinden und etwas zur Ruhe kommen, können wir die Signale wahrnehmen und ihnen nachgehen.

Zur Bewältigung der aktuellen Veränderungsthemen bieten die Triyoga-Flows einen systematischen Weg zu Gelassenheit und Erfüllung.

Die Erkenntnisse auf der Matte lassen sich auf den Führungsalltag übertragen.

TriYoga Flows

TriYoga steht für die Verbindung aus Asana, der inneren und äußeren Haltung, Pranayama, der gleichmäßig fließenden Lebensenergie und Mudra, der Konzentration auf das Wesentliche. Durch rhythmische Atmung in Verbindung mit wellenförmigen Bewegungen bei achtsamer Ausrichtung des Körpers entsteht Meditation in Bewegung. Auf diese Weise kommt der Geist zur Ruhe und in einen gleichmäßigen Fluss. Der Flow entsteht.

Körperwissen

Unser Mindset spiegelt sich im ganzen Körper wider. Er liefert dauernd Signale. In der Hektik des Alltags schenken wir ihm selten genug Aufmerksamkeit oder haben oft den Kontakt verloren. Hier lernen wir, wieder auf ihn zu hören. Die Kenntnis von Anatomie und Physiologie liefert viele Anhaltspunkte zum Verständnis von Organisationen und Herausforderung bei Veränderungen. Die Neurophysiologie erlaubt uns Einblicke in die Mysterien von Transformation.

Führungskompetenz

In den sieben Retreats widmen wir uns den unterschiedlichen Aspekten von Veränderung, die agile Führung ausmacht. Dafür verbinden ich mein medizinisches und yogisches Wissen mit praxiserprobten Methoden zur Gestaltung von Veränderungsprozessen aus 25 Jahren Erfahrung mit Beratung, Training und Coaching in Organisationen. Auf diese Weise lassen sich neue Handlungsspielräume erfahren und erschließen.

Im Yogaraum von Monica Wapnewski

Die Retreats finden im Yogaraum von Monica Wapnewski statt.
Es ist Platz für 10 Teilnehmer*innen.

Leonhardtstrasse 22
14057 Berlin
S-Bahn Charlottenburg

Monica ist Bildhauerin und ich bin Ingenieurin. Wir haben uns 2006 in der TriYoga-Lehrerausbildung bei Urvasi Leone kennen gelernt und seit dem regelmäßig weiterqualifiziert. Auch bei Kali Ray, der Begründerin dieses TriYoga-Stils.

Seit 2017 bin ich qualifizierte Yogalehrerin BDY/EYU.

Für mich ist Yoga das älteste Konzept für die ganzheitliche Veränderung. Es fördert die individuelle Entwicklung durch kontinuierliche Erweiterung des körperlichen und geistigen Handlungsspielraums. Zentrale Elemente sind Konzentration und Achtsamkeit.

Seit 2007 gibt es meine siebenteilige Retreat-Reihe
Veränderungen meisten
Zu sich kommen – In sich gehen – Bei sich bleiben.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

3-tägiges Retreat

350
  • Wählen Sie ein Retreat für sich aus.

Alle 7 Retreat

1890
Gesamtpreis
  • Nutzen Sie die günstige Einmalzahlung

Wollen Sie mehr dazu wissen?
Nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Rufen Sie mich an ...

+49 163 7166288

Buchen Sie einen Telefontermin und
besprechen Ihre Fragen direkt mit mir.

Schreiben Sie mir ...