Menü

Agile Praktiken & Methoden

Agilität ist in aller Munde. Was es heißt und wie es geht erleben die Teilnehmenden in diesem Training.

Ein komplexes Thema wird in in Etappenziele sog. Sprints unterteilt. Jeden Sprint plant das selbstorganisierte Team selbst. Es definiert ein konkretes und erreichbares Ziel und legt die Maßnahmen (User Stories) zur Umsetzung fest.

Die Visualisierungen am Kanban-Boards fördert das zügige Bearbeiten von Aufträgen und das effektive Treffen von Entscheidungen.

Nach dem Sprint werden dem Kunden im Sprint-Review die Ergebnisse zum Testen und Probieren funktionsfertig zur Verfügung gestellt. Das Feedback fließt in den nächsten Sprint ein. 

Auf diese Weise können Fehlplanungen schnell entdeckt und korrigiert werden. Auftauchende Probleme sind Schätze für kreative neue Lösungen. 

In der anschließenden Retrospektive reflektiert das Team die Zusammenarbeit, um diese konsequent und kontinuierlich zu verbessern.

In einem fortwährenden Lernprozess werden die Produkte immer besser an die Bedürfnisse des Kunden angepasst, die Prozesse immer effizienter und die Zusammenarbeit effektiver.

Ziel des 2-3-tägigen Trainings

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die grundlegende agile Arbeitsweise kennen. Sie erfahren, wie sie diese in ihre tägliche Arbeit integrieren können. Anhand ihrer eigenen Themen erleben die Teilnehmer, was es bedeutet, gemeinsam im Team agil zu arbeiten.

Nach dem Seminar sind Scrum, Kanban und OKR keine Fremdwörter mehr und die Teilnehmer können die ersten eigenen Schritte in Richtung Agilität gehen.

Inhalt

  • Grundlagen zu Agilität – Woher kommt der Begriff und was steckt dahinter? 
  • Scrum: 3 Rollen und 4 Meetings – komplexe Aufgabenstellungen in kleine Aktivitäten zerlegen, die in definierten Zeitabschnitten (Sprints) abgearbeitet werden.
  • Objective Key Results (OKR): Methode zum gemeinsamen Vereinbaren von aussagekräftigen Zielen sowie Ergebniskriterien zu Beginn eines Sprints.
  • Durchführen von Reviews (Präsentation von Ergebnissen) und Retrospektiven (Reflexion der Zusammenarbeit)
  • Kanban: Methode zum Veranschaulichen der einzelnen Arbeitsaufgaben und des Arbeitsfortschritts (To Do, Doing, Done). Durch Kanban werden Hindernisse im Arbeitsfluss schnell sichtbar und können zügig beseitigt werden. 

Vorgehen

Anhand der konkreten Projektthemen der Teilnehmenden wählen wir eine agile Methode zur Bearbeitung aus.  Während des Seminars führen die Teilnehmer Sprints – intensive Arbeitsphasen – durch und lernen die Vorgehensweise der Scrum Methode kennen. Das Gelernte können sie direkt am nächsten Tag im eigenen Bereich einsetzen.

Am Kanban Board werden die Arbeitsfortschritte diskutiert und visualisiert. 

Wollen Sie mehr dazu wissen?
Nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Rufen Sie mich an ...

+49 163 7166288

Buchen Sie einen Telefontermin und
besprechen Ihr Anliegen direkt mit mir.

Schreiben Sie mir ...