Menü

Agiles Prozess Management

Prozesse bestehen in erster Linie aus Menschen, die miteinander Werte schaffen. Durch regelmäßigen Austausch, gemeinsame Reflexion und konsequentes Beseitigen von Hindernissen können sie Ihre Prozesse an ständige Veränderungen anpassen und kontinuierlich verbessern.
In diesem Trainings erlernen sie, wirkungsvolle Methoden zur Optimierung und kontinuierlichen Verbesserung von Prozessen aller Art praktisch anzuwenden. 

Die einfach Methodik lässt sich genauso für Vertriebs- und Serviceprozesse anwenden wie für Produktions- und IT-Prozesse. 

Ziel des 3-tägigen Trainings

Sie erleben die komplexe Thematik des Prozessmanagements in einem Planspiel. Es wird eine einfache Vorgehensweise zur Prozessoptimierung und kontinuierlichen Verbesserung vermittelt und der gezielte Einsatz von Instrumenten zum Visualisieren sowie zur kreativen Problemlösungsfindung eingeübt. Bei regelmäßiger Anwendung in Ihrer Praxis führt das zu agilen Prozessen.

Inhalt

  • Grundlagen zu Prozess Management und kontinuierlicher Verbesserung
  • Probleme lösen: W-Fragen & PDCA-Zyklus
  • Phasen des Prozess Managements: Allgemeine Vorgehensweise
  • Agiles Führen: Begriffe und was dahinter steckt
  • Phase 1:  Prozessarbeit vorbereiten (Vorhabenklärung, Handlungsschwerpunkte, Prozesslandschaft, Prozesssteckbrief)
  • Phase 2:  Prozesse gemeinsam visualisieren und  verbessern: Prozessmapping mit Prozessmatrix, Themenspeicher und Priorisierung
  • Phase 3:  Prozesse gemeinsam neu gestalten: Probleme einfach lösen, sich im richtigen Rhythmus (agil) abstimmen & Standards entwickeln
  • Phase 4:  Prozesse kontinuierlich verbessern und vereinfachen:
    Verschwendungssuche mit 5-S-Aktion
  • Veränderungen kommunizieren und die Prozessbeteiligten mitnehmen
  • Prozessmanagement ist Veränderungsmanagement: Worauf muss man achten?

Vorgehen

Anhand eines Planspiels werden die theoretischen Grundlagen mit konkreten praktischen Übungen verknüpft. Die komplexe Thematik des Prozessmanagements wird dadurch im Gruppenprozess erlebt und erlernt.

Die Teilnehmenden entwickeln ihr Prozessverständnis weiter, lernen den gezielten Einsatz von Methoden kennen und erleben deren Anwendung im Prozess selbst.

Dabei ist der Fokus immer auf der Einbindung der Prozessbeteiligten in den Veränderungsprozess gerichtet. Die Vorgehensweise kann anschließend direkt in die Praxis übertragen werden.

Wollen Sie mehr dazu wissen?
Nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Rufen Sie mich an ...

+49 163 7166288

Buchen Sie einen Telefontermin und
besprechen Ihre Fragen direkt mit mir.

Schreiben Sie mir ...